Besuch des Wirtschaftsministers

Am Mittwoch, den 07. April 2010, hat die KSL Kupferschiefer Lausitz GmbH im Beisein des Ministers für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, Ralf Christoffers, die Ergebnisse der bisherigen Bohrkernanalysen präsentiert und die kommenden Schritte des Kupfer-Projekts erläutert. Vor den Augen der geladenen Gäste und der Presse wurde ein stark erzführender Kupferschieferkern aus einer Teufe von 980 Metern gezogen. Dieser Film zeigt die Bohrkernziehung, Auszüge der Ansprachen des Geschäftsführers der KSL, Volker Spieth sowie des ehemaligen US-Botschafters John C. Kornblum und die schönsten Bilder der Veranstaltung.

Kupferschieferlausitz

KSL